Yogatherapie 

Was ist Yogatherapie?

In der Yogatherapie werden klassische Yogatechniken unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation angewendet. Ziel ist die Stärkung der Selbstheilungskräfte und die Krankheitsprophylaxe. 

Ablauf der Yogatherapie

Am Anfang steht das persönliche Gespräch, indem herausgefunden wird, welche Ansätze der einzelnen Therapiemöglichkeiten zur Anwendungen kommen. 

Therapiemöglichkeiten: 

Asanas (Körperübungen), Pranayma (Atemübungen), Meditation und Kriya (Reinigungstechniken), sowie Ernährung und Kräuter aus dem Ayuveda. 

Danach folgt die Erstellung eines persönlichen Übungsplanes für Zuhause, der bei Veränderungen angepasst wird. 

In der Einzelstunde (60 - 90 Minuten) werden die Übungen genau angeleitet und mögliche Hilfsmittel erläutert. Nur so können die Übungen Zuhause gesund und gewinnbringend regelmäßig wiederholt werden.